Pellkartoffeln mit Gurkensalat

pellkartoffeln-gurkePellkartoffeln mit Gurkensalat sind eine ideale Mahlzeit für die Frühlingsdiät oder heisse Sommertage. Es sind hierfür nicht viele Zutaten nötig. Eine Salatgurke, 1 Becher saure Sahne (kann auch mit Joghurt, Schmand oder Creme Fraiche angerichtet werden) und Kartoffeln. Am besten schmecken hierzu Frühkartoffeln.

Die Kartoffeln werden mit etwas Salzwasser zum Kochen gebracht. Anschließend lässt man sie bei nur geringer Hitze rund 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit geht es der Gurke an den Kragen. Mit einem Gemüseschäler wird die äußere grüne Schale entfernt. Anschließend wird die Gurke mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben geschnitten. Dann eine kräftige Priese Salz rüberstreuen und etwas ziehen lassen. Anschließend noch den Becher saure Sahne rübergeben und alles vermengen.

Innerhalb kürzester Zeit hat man so ein erfrischendes und sättigendes Mittagessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.