Haferflocken­suppe

haferflockensuppeDie Haferflockensuppe ist ein schnelles Frühstück oder eine kleine Zwischenmahlzeit, die ohne viel Mühe zubereitet werden kann und satt macht. In England gehört sie unter dem Namen „Porridge“ zum traditionellen Frühstück.

Zutaten für zwei Personen:

1/2 Liter Milch
6 Esslöffel zarte Haferflocken
etwas Zucker oder Honig nach Geschmack.
Gut schmeckt die Haferflockensuppe auch mit Vanillinzucker.

Die Milch wird auf dem Herd erhitzt und die Haferflocken hinzugegeben.
Anschließend die Suppe einige Minuten ziehen lassen und nach Geschmack süßen.

Die Haferflockensuppe ist magenfreundlich und daher auch gut als Mahlzeit bei verdorbenem Magen geeignet.
Hafer ist ein gesundes Getreide und enthält Eiweiss, Kalzium, Vitamin B1 und B6. Darüber hinaus enthält Hafer reichlich ungesättigte Fettsäuren und Spurenelemente wie Eisen, Zink und Magen (siehe auch: Hafer – Eines der gesündesten Getreide).

Die Haferflockensuppe ist ein preiswertes Rezept und eignet sich auch gut für den schmalen Geldbeutel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.